Grenchen SO

BMX und Pumptrack Anlage

Der Pumptrack in Grenchen beginnt als eigentliche BMX Strecke. So breit, dass auch mehrere Fahrer nebeneinander Platz über die weiten Sprünge finden. Danach wird es immer welliger und enger. Perfekte Wellen, Table Sprünge und Anlegerkurven halten den Fahrspass trotz grosser Anstrengung auf höchstem Niveau. Der innere Teil des Pumptracks besteht aus zwei fast identischen, jedoch spiegelverkehrten Routen, welche noch kurviger und welliger sind. Viele Wellen laden zum Springen und Surfen ein. Verschiedene Fahrtrichtungen und Transfers sind möglich. Für kreative Biker lassen sich immer weitere Harausforderungen finden. Und bei den Locals kann man sich auch noch die eine oder andere spektakuläre Linie abschauen. 
Da der ganze Track aus Asphalt gebaut ist, trocknet er nach Regen schnell ab. Die rund 8 Meter hohe Startrampe ist im alltäglichen Gebrauch geschlossen und nur gegen Absprache mit dem Velodrome 
benutzbar. Aber auch ohne die Rampe bietet diese Mischung aus BMX Bahn und Pumptrack unendlich viel Spass. 

Die BMX und Pumptrack Anlage Grenchen wird von der Velodrome Suisse AG verwaltet. Auch BMX und Pumptrack Kurse werden angeboten. Alle Infos findest du hier: velodromesuisse.ch


Zu den Bildern und zum Video

Grenchen_Thumb


Umgebung

Die nicht übersehbare Halle des Velodrome erreichst du vom Bahnhof Grenchen Süd in 5 Minuten. Vom Velodrome brauchst du nur 2 Minuten zu radeln, um zum Pumptrack zu gelangen. Die Anlage befindet sich gleich neben den Tennisplätzen, wo es auch ein Restaurant hat. Toiletten und Parkplätze findest du auf dem Areal des Velodrome, die Öffnungszeiten kannst du auf der Website nachsehen. 
Falls es dir nach dem ganzen Gepumpe zu heiss wird, lädt das Freibad gleich nebenan zum Erfrischen ein. Und falls du deine Street Skills auf dem Bike noch verbessern möchtest, kannst du noch ein paar Tricks im Skatepark nebenan ausprobieren.  

 

Anfahrt

Velodrome Suisse AG, Neumattstrasse 25, Grenchen


© strobel 2017